Red Bull Dolomitenmann 2013 - Highlights

Schneller als jemals zuvor waren die Sieger beim Red Bull Dolomitemann 2013. Bei der 26. Auflage konnte sich das Team der kleinen Zeitung nach 03:52:23 Stunden im Ziel feiern lassen. Der als „härtester Teambewerb der Welt“ bekannte Event hat seinem Namen wieder einmal alle Ehre gemacht.

121 Quartette, bestehend aus je einem Bergläufer, einem Paragleiter, einem Kanuten und einem Mountainbiker, kämpften gegen brutale Steigungen, reißende Fluten und unberechenbare Winde an. 45.000 Zuschauer haben bei Kaiserwetter die 484 Athleten aus aller Herren Länder vor der Bergkulisse der Osttiroler Dolomiten angefeuert.

EINZELWERTUNG BESTZEITEN

Berglauf: Petro Mamu, ERI (01:20:12), Team Kleine Zeitung powered by Panaceo

Paragleiten: Paul Guschlbauer, AUT (00:29:10), Team Red Bull

Kajak: Herwig Natmessnig, AUT (00:30:44), Team Kolland Topsport Motors

Mountainbike: Kristian Hynek, CZE (01:25:10), Team Skoda Transportation

Mehr Infos zum Dolomitenmann findet ihr HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: