Globetrotter kommt an die Isar

Die Alpen vor der Haustüre, umgeben von Flüssen und Seen. Und mitten in der Weltstadt mit Herz. Wer outdoor leben will, muss nach München. Am 5. März eröffnet Globetrotter die Filiale in München.

12 Jahre lang suchte Globetrotter nach einem geeigneten Standort für die süddeutsche Filiale. „Als wir die Immobilie am Münchner Isartorplatz zum ersten Mal gesehen haben, hat es richtig gekribbelt“, erzählt Geschäftsführer Andreas Bartmann. Die neue Abenteuer- und Reisewelt befindet sich zwischen dem Münchner Marienplatz und dem Naturparadies Isar. Ein einzigartiger Standort: innerstädtisch, infrastrukturell bestens vernetzt, schließt sich der Münchner Isartorplatz direkt an das historische Zentrum der Stadt an. Jede Menge Highlights warten auf die Kunden: eine gläserne Kletterwand, eine 60 Meter lange Schuhwand für 350 Schuhmodelle, Kanu-Testbecken mit Gegenstromanlage, uvm.

Mehr zur Eröffnung der Münchner Filiale auf 4-Seasons.de:
Die Lichter sind an.

Weiterführende Filme: