Carl Zeiss Vogelstation

Die Carl Zeiss Vogelstation in der Wedeler Marsch im Westen von Hamburg bietet faszinierende Naturerlebnisse: Viele Vogelarten können dort hautnah erlebt und beobachtet werden!

Die Carl Zeiss Vogelstation liegt am Fährmannssand in der Wedeler Marsch in direkter Elbnähe. Das hiesige Gewässer entstand vor Jahrzehnten beim Deichbau und hat sich zu einem Paradies für Wasservögel entwickelt. Flachwasserzonen locken mit einem reichhaltigen Nahrungsangebot Watvögel wie Bekassine und Austernfischer an. Im tieferen Wasser jagen Reiher- und Tafelenten, während die Grünflächen und Inseln vor allem als Brut- und Rastplatz, beispielsweise von Kiebitzen, genutzt werden.

Die modernisierte Vogelstation bietet den Besuchern ganzjährig hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten auf die heimische Vogelwelt sowie vogelkundliche Führungen und das Kiebitzfest an. Der Beobachtungsraum und drei verschiedene Beobachtungsstände am Ufer des Gewässers garantieren beste Einblicke auf seltene Vögel, ohne diese zu stören.

In der Station und im Außenbereich des Geländes informieren Schautafeln über die Vogelwelt und die Lebensräume der Wedeler und Haseldorfer Marsch. Zudem helfen fachkundige NABU-Mitarbeiter bei der Bestimmung der Vögel und informieren über deren Lebensweise. Darüber hinaus können Ferngläser ausgeliehen werden, sodass den Besuchern kaum ein Vogel verborgen bleibt.

Weitere Informationen zur Vogelstation HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: 

Embed-Code (Breite 768px):

Embed-Code for Thumbnail with Video-link: