Dolomitenmann 2011

Es geht um Paragliten, Berglauf, Wildwasserkajak und Mountainbiken. Der Red Bull Dolomitenmann verlangt seinen Teilnehmern alles ab. Allein die Paragliding-Disziplin hat es in sich...

Vor der Kajak-Disziplin steht der Sprung aus 7 Meter Höhe, dann kommt die 5 km Wildwasserregatta, Eskimorolle, Kampf flussaufwärts. Beim Mountainbiken stehen 17,4 km Uphill an mit 1695 Höhenmeter, danach der Downhill, 9,4 km, bei einem Gefälle von durchschnittlich 26,4 Prozent. Zum Dolomitenmann gehört einer der schwierigsten Bergläufe der Welt, so preisen ihn die Organisatoren an, über elf Kilometer und 1950 Höhenmetern. Und schließlich die Paragliding-Disziplin: in 2241 Metern wird gestartet, eine Talüberquerung mit Zwischenlandung, einem zweiten Start und einer Punktlandung vervollständigen den Wettkampf.

Weitere Informationen gibt es unter www.redbulldolomitenmann.com

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: