Breithorn mit dem Mountainbike

Noch nie hat sich ein Mountainbiker auf einen Viertausender in den Alpen gewagt. Thomas Frischknecht und Gipfelstürmer Lukas Stöckli haben sich das Breithorn vorgenommen.

Er plante die schwerste Alpentour aller Zeiten. Eineinhalb Jahre dauerte die Vorbereitung. 23 Alpenpässe, der mächtigste über 4 000 Meter hoch, in einer Woche. 680 Kilometer von Montreux nach Lugano. Und 32.000 Höhenmeter.
Das Breithorn ist dabei das prestigeträchtigste Projekt innerhalb des Gipfelsturms. Ingesamt 83 solcher Bergriesen gibt es. Nur das 4165 Meter hohe Breithorn in der Nähe von Zermatt kommt für die Überquerung in Frage. Der Steigungsgrad passt, die Breite des Grades ist ausreichend, die Anfahrt machbar. Thomas Frischknecht ist mit von der Partie und bringt das Gipfelgefühl auf den Punkt: „Solche Momente gibt es selten im Leben. Ich habe Adrenalin im Blut wie bei Olympia.“

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: