Amrum: Kegelrobben am Kniepsand

Wer am Amrumer Kniepsand spazieren geht, kann unter Umständen auf Kegelrobben mit ihren Jungtieren stoßen. Amrum News TV verrät euch alles zu den größten Säugetieren Deutschlands und gibt euch Tipps zum richtigen Umgang mit den Tieren.

Normalerweise bekommen Kegelrobben ihre Jungtiere auf Sandbänken in der Nordsee. Doch manchmal werden die Meeressäuger auch mit den Sturmfluten an den Inselstrand Amrums gespült.

Wer beim Strandspaziergang auf Robben trifft, sollte einen Abstand von mindestens 150 Metern einhalten, um die Tiere nicht zu stören. Vor allem Hunde sollten angeleint werden. Schließlich sind Kegelrobben die größten Raub- und Säugetiere Deutschlands und wissen sich im Ernstfall zur Wehr zu setzen...

Zurück zur Topstory geht es HIER

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: