African Skies Teil 2: Grandiose Timelapse aus Afrika!

Nach dem ersten Teil von "African Skies" zeigt auch die zweite Episode wieder die Schönheit der afrikanischen Landschaften, der beeindruckenden Milchstraße und der Tiere in einmaligen Film- und Zeitraffer-Sequenzen, die so noch nie gezeigt worden sind!

Afrian Skies 2 ist eine Hommage an die Afrikanischen Landschaften und ihre tierischen Bewohner!

Für den Film "African Skies 2" bereiste Gunther Wegner zusammen mit seiner Frau die Länder Namibia und Botswana und legte dabei in einem 4x4 mit Dachzelt mehr als 6.000 Kilometer zurück. Seine Reiseroute führte ihn diesmal vor allem in die einsamen Gegenden des Naukluftparks und in die endlosen Weiten der Kalahri-Wüste.

Dabei entstanden knapp 4 Terabyte Rohmaterial – aufgenommen mit 4 Kameras. Für die Aufnahmen hatte Gunther einiges an Equipment dabei, welches sich über Nikon-Kameras, Objektive, Stative bis hin zu Slidern und Motorköpfen erstreckte. Denn Gunther ist eben nicht "nur" ein Reisender, sondern auch ein Foto- und Zeitrafferprofi.

Das Ergebnis gibt es in African Skies Teil 1 und 2, wo Gunther viel mit Time Lapse, Slow Motion und Real-Time Sequencen gearbeitet hat.

Wenn ihr mehr über Gunther Wegner und seine Arbeit wissen wollt, findet ihr unter www.gwegner.de weitere Infos!

Weiterführende Filme: 

Passende Produkte: